Die Vereinssportseiten für Braunschweig [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Eishockey
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Schießen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (Mönchengladbach Mavericks)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Mönchengladbach
 
Stiere besiegen Kampfhähne

Am Samstag, den 01.05.2004 trafen die Mönchengladbach Mavericks (Regionalliga) im Bad Godesberger Pennenfeldstadion auf die Bonn Gamecocks (Oberliga). Diesmal konnten die Gladbacher Stiere auf ihre Running Backs Patrick Schweyen und Lutz Ingenrieth zurückgreifen, die noch im ersten Testspiel gegen die Langenfeld Longhorns gefehlt hatten. Weiterhin fehlen jedoch verletzungsbedingt Running Back Yasar Zileoglu (MVP 2003) und Thomas Brodowski (Defense MVP 2003).

Die Coaches der Mavericks, ohne Headcoach Reiner Frumm er fehlte arbeitbedingt, konnten an diesem Samstag "aus dem vollen schöpfen" denn der Kader für die Saison 2004 war bis auf Thomas Horn (DL), Andreas Steiner (DL), Safety Grange Coffin (DB), Dimitri Massarow (DL) und Marcus Kehl (DB) komplett mit nach Bonn gereist.

Die Partie begann nicht so gut für die Stiere vom Niederrhein nach einem Fehler der Offense eroberte die Bonner Verteidigung den Ball und gingen dann schnell mit 07:00 in Führung. Die Offense der Mavericks konnte jedoch schnell kontern und Running Back Patrick Schweyen erwischte einen hervorragenden Tag er erzielte den Anschluss Touchdown sowie die nächsten zwei Touchdowns für die Mavericks zur 07 : 21 Führung (PAT`s 3 x Michael Gerbermann). Auch die Mavericks Verteidigung wurde besser, Defense End Jim Bickel zeigte eine gute Leistung und konnte den für ihn erfolgreichen Nachmittag mit dem ersten Touchdown seiner Karriere krönen, als er einen Fumble der Bonner in deren Endzone recoverte / PAT Michael Gerbermann. So ging man mit einer 21 Punkte Führung in die Halbzeitpause. Trotz dieser "hohen" Führung gab es noch sehr viele Abstimmungsfehler und Offense Coordinator Shomi Huq musste sich etwas einfallen lassen. Ebenfalls Defense Coordinator Peter Grossmann hatte einige Mühe seine Defense auf die kämpfenden Bonner einzustellen.

Die zweite Halbzeit begann genau wie die Erste - mit einem Paukenschlag der Bonner. Die Gamecocks retunierten den Gladbacher Kick-Off über über 90 Yards in die Mavericks Endzone zum 14 : 28 Anschluss. Die Offense der Stiere wurde nun wieder etwas nervöser und konnten in ihrem Drive nicht punkten. Jedoch war diesmal die stierische Verteidigung hellwach und blockte einen Punt der Bonner, der Ball wurde von Swen Emmerich in der Gamecocks Endzone zum Touchdown recovert / PAT Michael Gerbermann zur 14 : 35 Führung für die Mavericks. Die Verteidigung der Gladbacher konnte den Bonner Angriff fast immer nur mit viel Mühe stoppen. Die stierische Angriffsmaschine erzielte durch den gut aufgelegten Linebacker und Kicker Michael Gerbermann ein 35 Yard Fieldgoal zum 14 : 38. Der darauffolgende Bonner Angriff wurde diesmal schnell von der Mavericks Verteidigung gestoppt. Das Gladbacher Quaterbackgespann Sascha Vukovic und Johannes Mannsee hatten oft nur wenig Zeit ihre Pässe an den Mann zu bringen, denn es gab wie im ersten Testspiel noch viele Abstimmungsfehler in der Offense-Line. Dies hinderte aber unsere Quaterbacks nicht viele schöne Pässe an die Receiver zu bringen. Nach einem schönen Drive im vierten Viertel erzielten Quaterback Johannes Mannsee und Tight End Björn Hanser nach zwei schönen Pässen den verdienten Pass-Touchdown zur 14 : 45 Führung PAT Michael Gerbermann. Den letzten Punkt der Partie setzten aber die Bonner Hähne zum 21 : 45 Endstand.
Fazit:
Das Ergebnis spiegelt nicht ganz die Leistung der Mönchengladbach Mavericks wieder. Trotz der Überlegenheit, haben wir viele Fehler der Mannschaft gesehen. Die Abstimmung hat teilweise gar nicht gestimmt. Wir müssen jetzt intensiv die Fehler ausarbeiten und besprechen. Dazu haben die Mavericks im Trainingslager (07 - 09.05.2004) Zeit. Bis dann die Regionalliga Saison 2004 beginnt. Die Mönchengladbach Mavericks starten mit einem Auswärtsspiel in die Saison am 29.05.2004 reisen die Stiere zu den Dortmund Giants ins Stadion rote Erde.

Quarters

07 00 07 07 21 Gamecocks 14 14 10 07 45 Mavericks

Scorer der Mavericks

Patrick Schweyen (18 Punkte 3 TD`s) Michael Gerbermann (9 Punkte 6 PAT`s 1 FG) Jim Bickel (6 Punkte 1 TD) Swen Emmerich (6 Punkte 1 TD) Björn Hanser (6 Punkte 1 TD)


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 20097 mal abgerufen!
Autor: degi
Artikel vom 03.05.2004, 12:44 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1022705 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 24.04. (Mönchengladbach Mavericks)
Ein wichtiger Sieg zu Saisonbeginn
- 31.03. (Mönchengladbach Mavericks)
Mavericks suchen Cheerleader
- 31.01. (Mönchengladbach Mavericks)
Der Stier schart wieder mit den Hufen!
- 17.10. (Mönchengladbach Mavericks)
Ein Resume des Vorstands für die Saison 2004
- 19.07. (Mönchengladbach Mavericks)
Stiere bezwingen Giganten
- 14.06. (Mönchengladbach Mavericks)
Willkommen in der Regionalliga
- 07.06. (Mönchengladbach Mavericks)
Stiere zwingen Amboss in die Knie
- 30.05. (Mönchengladbach Mavericks)
Mavericks bezwingen Giganten
- 09.04. (Rhythm´n Cheer Allstars)
Junior Team "Fierce Cats" startet
  Gewinnspiel
Wer ist der erfolgreichste Eishockeyspieler aller Zeiten?
Steve Yzerman
Mario Lemieux
Jaromir Jagr
Wayne Gretzky
  Das Aktuelle Zitat
Fritz Walter
(...voller Ungeduld kurz vor der Ehrung als Torschützenkönig:) Wo isch mei Kanohn?
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016