Die Vereinssportseiten für Braunschweig [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Eishockey
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Schießen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Sport allgemein: (TuS Hausen 1860 e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Frankfurt
Jahreshauptversammlung 2006 des TuS Hausen

Zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung hatte der Vorstand des TuS Hausen auf Freitag, den 7. April 2006 in das Kolleg seines Vereinslokals „Ellerfeld-Schänke“ eingeladen. Vereinsvorsitzende Gerd Schäfer stellte bei seiner Begrüßung erfreut fest, dass 59 Mitglieder der Einladung gefolgt waren.
Bevor er zur Tagesordnung überging, hatte er eine traurige Pflicht zu erfüllen. Man gedachte an das im Alter von 93 Jahren verstorbene Ehrenmitglied Willi Reitze. Seit 1948 war Willi Reitze Mitglied des Vereins und viele Jahrzehnte lang als Liegenschaftswart für die Erhaltung der Sportstätten des Vereins verantwortlich.
Es gab aber auch sehr Erfreuliches zu berichten. Vereinsmitglied Rudi Litzinger wird am 24. April 2006 im Römer das Bundesverdienstkreuz verliehen. Rudi Litzinger gehört dem Verein seit 1945 an und hat sich in diesen 61Jahren durch seine Hilfs- und Einsatzbereitschaft und Menschlichkeit nicht nur beim TuS Hausen, sondern auch bei anderen Vereinen und in seiner Nachbarschaft große Verdienste erworben.
Souverän und in lockerer Folge berichtete der Vorsitzende Gerd Schäfer nunmehr über die Arbeit des Vorstandes und aus den Abteilungen. Am heutigen Tag hat der Verein 680 Mitglieder, das ist seit dem Jahr 2000 ein Zuwachs von 40 %. Was etwas bedenklich stimmt, ist die Alterstruktur des Vereins. So kann man feststellen, dass zwischen den Jugendlichen und Senioren eine beträchtliche Lücke klafft und der Verein wird sich weiterhin bemühen, diese Lücke zwischen 18 und 40 Jahren mit Neuzugängen zu schließen. Der Abteilungsstatistik kann man entnehmen, dass die Abteilung Gymnastik mit 141 Mitgliedern noch vor dem Kinderturnen mit 131 Mitgliedern rangiert, gefolgt von Tischtennis mit 126 Mitgliedern und Tennis mit 97 Mitgliedern.
Insbesondere bei der Liegenschaft gibt es noch immer viel Arbeit. Liegenschaftswart Heinz Westenburger und sein Stellvertreter Günter Herzing haben sich das ganze Jahr über um den Erhalt der Liegenschaft gekümmert. Besonders erwähnenswert ist die Arbeit von Rudi Litzinger, der mit Hilfe von Karin Herzing die Senioren-50-plus-Gruppe betreut und ein phantastisches kulturelles Programm für die Senioren anbietet. Auch in den übrigen Abteilungen hat sich der Zusammenhalt und vor allem die zwischenmenschlichen Beziehungen sehr zum positiven gewandt und es ist eine Freude mitzuerleben, wie sie sich unter kompetenter Führung entwickeln. Besonders hervorzuheben ist die Gruppe um Heinrich Hirth, die sich sehr engagiert um den Erwerb des Sportabzeichens bemüht. Er selbst hat übrigens schon zum 38. Mal das Sportabzeichen in Gold erworben und lädt jedes Mitglied dazu ein, es ihm nachzutun. Auch die Wanderabteilung hat sich zu einem „Renner“ entwickelt und Wanderwart Heinz Krenzer kann bei den Wanderungen oft bis zu 30 Teilnehmer begrüßen. Das Paradepferd des TuS Hausen ist natürlich die Tischtennis-Abteilung unter der Führung von Michael Smolinna. Hier kann mit Stolz berichtet werden, dass die erste Damenmannschaft den Aufstieg in die Regionalliga geschafft hat und die erste Herrenmannschaft in der Hessenliga ihre Spiele absolviert. Auch hier kann man nur sagen, weiter so. Sorgenkind ist immer noch die Schachabteilung, hier wird dringend ein Übungsleiter für die Jugend gesucht. Pressewartin Karin Herzing stellte die neuen Vereinsnachrichten vor. Diese werden vierteljährlich erstellt und es kann nachgelesen werden, was im vergangenen Quartal im Verein alles los war. Vor allem wird die Terminvorschau für das nächste Quartal veröffentlicht.
Der Karnevalsverein „13er Husaren“ hat beim TuS Hausen eine „Heimat“ gefunden und ihre Veranstaltungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch die AWO Hausen mit ihrer Vorsitzenden Hannelore Busch feiern schon seit vielen Jahren in der Turnhalle ihren traditionellen Kreppelkaffe. Die Geselligkeit beim TuS Hausen hat wieder ihren festen Platz, das ist hauptsächlich dem Festausschussboss Jürgen Herlth und seiner Crew zu verdanken. Gerd Schäfer verwies insbesondere auf das Frühlingsfest am 6. Mai 2006 mit der Kapelle „Full Stop“ aus Praunheim und auf Veranstaltungen, die von einigen Abteilungen auch in diesem Jahr angeboten werden.
Der wichtigste Tagesordnungspunkt der heutigen Versammlung war die Neuwahl der geschäftsführenden Vorstandes. Mit großer Freude konnte Wahlleiter Franz Schirmer vermelden, dass der Vereinsvorsitzende Gerd Schäfer und sein Vorstandsteam – erster Kassierer Andreas Kretzmann, zweite Kassiererin Elke Krenzer, Schriftführerin Monika Schäfer und Sportwart Peter Preisendörfer – wieder kandidieren werden. Sie wurden alle einstimmig wiedergewählt.
Als letzten Punkt der Tagesordnung stellte Gerd Schäfer den neuen Wirt der Vereinsgaststätte vor, der seit dem 1. März 2006 die „Ellerfeldschänke“ übernommen hat. Der Vorstand wünscht dem neuen Wirt Wasilios Leptokaritis und seiner Familie eine glückliche Hand und viel Erfolg bei der Bewirtung der Gäste der Ellerfeldschänke. Die Jahreshauptversammlung verlief sehr harmonisch und man war sich wieder einmal einig, beim TuS Hausen kann man sich wirklich wohl fühlen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 56762 mal abgerufen!
Autor: kahe
Artikel vom 17.04.2006, 18:12 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1004729 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 17.04. (TuS Hausen 1860 e.V.)
Saisoneröffnung der Tennisabteilung
- 17.04. (TuS Hausen 1860 e.V.)
Beim TuS Hausen beginnt die Sportabzeichen-Saison
- 17.04. (TuS Hausen 1860 e.V.)
Frühjahrsputz beim TuS Hausen
- 17.04. (TuS Hausen 1860 e.V.)
Frühlingsfest beim TuS Hausen
- 17.04. (TuS Hausen 1860 e.V.)
Die Senioren 50 plus auf den Spuren der alten Römer ...
- 17.04. (TuS Hausen 1860 e.V.)
Wanderung über die Stierstädter Heide
- 17.04. (TuS Hausen 1860 e.V.)
Die Senioren 50 plus zu Gast im Römer
- 17.04. (TuS Hausen 1860 e.V.)
Die Senioren 50 plus im Theater
  Gewinnspiel
Wie viele Biathleten laufen bei einer Biathlonstaffel in einem Team?
3
4
5
2
  Das Aktuelle Zitat
Andreas Brehme
Ich sage nur ein Wort: Vielen Dank!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016