Die Vereinssportseiten für Braunschweig [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Eishockey
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Schießen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Eishockey: (RSC Darmstadt e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Darmstadt
 
"Darmstadt Maniacs" starten in eine neue Ära

Für das Darmstädter Damen-Eishockey öffnet sich ein neues Kapitel: Dieses Jahr ist alles anders, ist alles neu. Erstmals seit rund fünf Jahren spielt wieder eine Mannschaft in einer offiziellen Liga. Nach dem Zusammenbruch im Jahr 2001 kämpften die wenigen verbliebenen Spielerinnen zäh um das Überleben ihres Teams. Mit Erfolg: Schon bald ging es wieder aufwärts und inzwischen ist die Mannschaft um Trainer Denis Kirkpatrick auf rund 20 Mädchen und Frauen angewachsen. Ehemalige Spielerinnen kehrten zurück, neue stießen hinzu oder wechselten aus anderen Vereinen. Zeit für den Sprung ins organisierte Eishockey, fanden die Maniacs und stellten zusammen mit Kassel und der Spielgemeinschaft Bitburg/Trier den Antrag auf eine Landesliga Hessen. Jetzt spielen die drei Mannschaften in einer Doppelrunde den Hessenmeister unter sich aus. Neu ist für die Maniacs auch das Umfeld. Im Sommer wechselte die Mannschaft komplett den Verein und startet nun unter dem Dach des RSC Darmstadt. Am kommenden Samstag (20.10.) geht es zum ersten Test aufs Eis. In einem Freundschaftsspiel treffen die Darmstädterinnen auf Kassel und es gilt zu sehen, wo die Mannschaft im Vergleich zu einem direkten Konkurrenten steht. Waren die Südhessinnen letztes Jahr noch deutlich überlegen, wird diesmal ein spannendes Spiel erwartet. Kassel konnte sich mit einigen Spielerinnen aus der 2.Liga Nord verstärken, während bei den Maniacs verletzungs- und berufsbedingte Ausfälle zu verkraften sind. Dennoch erhoffen sich Trainer und Team einen ersten Sieg in der neuen Ära. Das erste Liga-Heimspiel wird am 1. Dezember um 12.30 Uhr gegen die Spielgemeinschaft Bitburg/Trier ausgetragen.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 30437 mal abgerufen!
Autor: nauh
Artikel vom 18.10.2007, 13:12 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 702504 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 28.10. (RSC Darmstadt e.V.)
Gina Behnke ist wieder Krokodilin
- 24.04. (RSC Darmstadt e.V.)
Mit Fanbus nach Iserlohn
- 24.04. (RSC Darmstadt e.V.)
Runde 1 geht an Darmstadt
- 15.04. (RSC Darmstadt e.V.)
Derby in der 2. Liga
- 08.04. (RSC Darmstadt e.V.)
Auftaktniederlage gegen Chemnitz
- 30.10. (RSC Darmstadt e.V.)
Halloween auf Rollschuhen
- 17.09. (RSC Darmstadt e.V.)
Die Jüngsten sind Deutscher Rollhockeymeister
- 02.07. (RSC Darmstadt e.V.)
Rollende Sterne zum Heinerfest
  Gewinnspiel
Aus welchem Land stammt die dominierende Skifahrerin dieses Winters Janica Kostelic?
Slowenien
Serbien
Kroatien
Bosnien Herzegowina
  Das Aktuelle Zitat
Karl-Heinz Körbel
Die Eintracht ist vom Pech begünstigt.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016