Die Vereinssportseiten für Braunschweig [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Eishockey
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Schießen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (New Yorker Phantoms Braunschweig)
 
Beko BBL TOP FOUR: Ein Sieg über Frankfurt ist an der Zeit

Vier Basketballteams, ein großes Ziel. Am Wochenende kämpfen die New Yorker Phantoms, Artland Dragons, DEUTSCHE BANK SKYLINERS und Gastgeber Brose Baskets in der Bamberger Stechert Arena im Beko BBL TOP FOUR 2011 um die Pokal-Trophäe. Die New Yorker Phantoms treffen am Samstag, 2. April, in der ersten Halbfinalpartie auf die DEUTSCHE BANK SKYLINERS (Spielbeginn: 16:45 Uhr / Live auf SPORT1). Nur ein Sieg – und die Braunschweiger stünden erstmalig im Finale dieses Turniers.

Phantoms-Trainer Sebastian Machowski gibt sich kämpferisch. „Wir besitzen natürlich eine Siegchance gegen die DEUTSCHE BANK SKYLINERS. Schließlich haben wir die letzten Male nur ganz knapp verloren, nachdem wir bereits auf der Siegerstraße schienen“, so der 39-Jährige der polnischer Pokalsieger geworden war und mit ALBA BERLIN 1995 sogar den Korac Cup gewann. Das passende Rezept: „Es gilt, die Kreise von DaShaun Wood einzuengen. Er ist einer der besten Spieler der Liga.“ Aber auch den anderen Frankfurtern dürfe man nur wenig Platz zur Entfaltung geben, so Machowski.

Mit 44:14 Punkten rangiert die Mannschaft aus der Bankenmetropole hinter den Brose Baskets auf Platz zwei der Beko BBL. Mit 91:94 auswärts und nur einem Zähler zuhause verlor der Tabellenfünfte aus der Löwenstadt gegen die Hessen in der laufenden Spielzeit. Der letzte Erfolg eines Braunschweiger Teams über die Mainmetropole datiert auf das Jahr 2006. „Zweimal waren wir diese Saison schon ganz nah dran, sie zu schlagen. Es ist einfach an der Zeit – alle guten Dinge sind drei!“, frohlockt Phantoms-Kapitän Nils Mittmann, der mit Würzburg und Ludwigsburg ebenfalls bereits am Beko BBL TOP FOUR teilgenommen hatte.

Die meiste Erfahrung im Bestreiten großer Turniere besitzt jedoch Marcus Goree. Der Powerforward gewann mit ZSKA Moskau das Final Four der Euroleague. Gorees Ratschläge an die Mitspieler: „Jeder Fehler kann das Spiel entscheiden. Du kannst nicht sagen, dass nächste Woche das nächste Spiel ist und es nicht so schlimm ist, dass man verloren hat. Entweder du gewinnst, oder du bist raus. Daher müssen wir von Beginn hochkonzentriert sein.“

Nick Schneiders pausierte einige Tage wegen Schulterproblemen, einem Einsatz des 2,21 Meter großen Centers der New Yorker Phantoms in der 6800 Zuschauer fassenden Stechert Arena steht aber nichts im Wege.

Für die Daheimgebliebenen: SPORT1 überträgt die beiden Halbfinalspiele am Samstag, 2. April, um 16:45 Uhr und 20 Uhr sowie das Finale am Sonntag, 3. April, um 16:45 Uhr live im Fernsehen.

Die Spiele im Überblick

Samstag, 2. April, 16:45 Uhr (live auf SPORT1) New Yorker Phantoms – DEUTSCHE BANK SKYLINERS

Samstag, 2. April, 20 Uhr (live auf SPORT1) Artland Dragons – Brose Baskets

Sonntag, 3. April, 13:30 Uhr Spiel um Platz 3

Sonntag, 3. April, 16:45 Uhr (live auf SPORT1) Finale


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 11610 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 31.03.2011, 13:27 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1016770 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 24.06. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
Nils Mittmann bleibt ein Phantom
- 03.05. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
Ein Sieg und die Serie ist wieder offen – Mit weißem Play-off-Shirt ein Zeichen setzen
- 01.05. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
0:1 – New Yorker Phantoms verlieren erste Playoffpartie 61:90
- 29.04. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
Ins Niedersachsenderby mit geschärfter Drachenklinge
- 23.04. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
86:78-Sieg bei den Telekom Baskets Bonn – Jetzt warten die Artland Dragons
- 22.04. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
Volle Kraft voraus bei den Magentafarbenen
- 17.04. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
Den Matchball verwertet: New Yorker Phantoms feiern Playoffeinzug!
- 16.04. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
„Unter Druck immer am besten gespielt“
  Gewinnspiel
Wie oft darf bei einer Biathlonstaffel nachgeladen werden, wenn man nicht alle Scheiben getroffen hat?
1 mal
kein mal
2 mal
3 mal
  Das Aktuelle Zitat
Roy Präger
Jetzt kommt es darauf an, dass wir die entscheidenden Punkte gegen den Nicht-Abstieg sammeln!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016