Die Vereinssportseiten für Braunschweig [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Eishockey
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Schießen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Volleyball: (VfL Nürnberg - Volleyball)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Nürnberg
 
VfL-Bundesliga-Team hofft auf positive Serie

Nach dem erfolgreichen Auswärtsspiel der Nürnbergerinnen vergangenes Wochenende in Bad Soden (3-2), muss das Team am kommenden Wochenende erneut auswärts bei der Nachwuchsmannschaft des VCO Dresden antreten. Dieses Spiel bildet den Auftakt einiger Spiele gegen Mannschaften, die wie der VfL eher im unteren Bereich der Tabelle stehen und somit zumindest formell schlagbare Gegner darstellen sollten. Dies eröffnet Chancen aber birgt natürlich auch Risiken. Wenn es nach dem Trainergespann Raddatz / Hänsel geht, besteht in den kommenden Partien die Chance auf eine Siegesserie, die die gröbsten Sorgen Nürnbergs vorerst beseitigen könnte. Um die Serie realisieren zu können liegt jedoch noch jede Menge Arbeit vor dem Team, denn einfach wird dieses Vorhaben auf keine Fälle, taten sich doch die Nürnbergerinnen gegen tabellarisch schwächer platzierte Vereine in der Vergangenheit oft schwerer als gegen starke Gegner, denen man als Außenseiter entgegentreten konnte. Für den VfL spricht, dass seit Wochen erstmals wieder komplett über die gesamte Woche trainiert werden konnte und die meisten Krankheiten und kleineren Verletzungen der Spielerinnen ausgeheilt und kuriert worden sind. Nachdem letzte Woche Nadine Kleinhenz wegen Krankheit in Bad Soden fehlte, muss Nürnberg diesmal auf Sabine Sagert verzichten. Als Ausrede will das Trainer Raddatz aber in keinem Fall gelten lassen: „Keine Spielerin ist unersetzlich, wir sind eine kompakte Mannschaft und eine andere Spielerin muss nun eben den Part von Sabine übernehmen.“ Der Gegner aus Dresden ist eine schwer einzuschätzende Mannschaft, die ausschließlich Jugendspielerinnen aus der Juniorennationalmannschaft aufbietet. Diese Spielerinnen trainieren in einem äußerst professionellen Umfeld mit dem Ziel, später in der 1. Bundesliga Fuß fassen zu können. Nürnberg wird sich eine physisch starke sowie ausgeglichen und kompakt besetzte Mannschaft entgegenstellen. Dabei warnt der Trainer vor Überheblichkeit ob der Jugend und des Tabellenstandes der Dresdnerinnen. „Sie werden höchst motiviert antreten und der Tabellenstand ist nicht aussagekräftig. Schließlich haben die Dresdnerinnen bisher lediglich gegen sehr starke Gegner gespielt und das einzige Spiel gegen etwas schwächere Gegner (Wetter) haben sie gleich prompt gewonnen. Somit sollte die Mannschaft ausreichend gewarnt sein und ihrerseits hoch motiviert und mit unbedingtem Siegeswillen antreten, schließlich gilt es seit längerer Zeit mal wieder eine positive Serie zu starten.
mir


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 39694 mal abgerufen!
Autor: maha
Artikel vom 09.11.2007, 16:58 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1016770 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 15.11. (VfL Nürnberg - Volleyball)
Bundesliga-Team gegen Freiburg erstmals in Favoritenrolle
- 25.10. (VfL Nürnberg - Volleyball)
Wichtige Heim-Aufgabe für VfL-Bundesliga-Team
- 23.10. (VfL Nürnberg - Volleyball)
Landesliga-Frauen Tabellenführer !!!!
- 19.10. (VfL Nürnberg - Volleyball)
Derby unter schwierigen Voraussetzungen
- 19.10. (VfL Nürnberg - Volleyball)
Heimpremiere für Landesliga-Frauen des VfL
- 16.10. (VfL Nürnberg - Volleyball)
Landesliga-Frauen wie ausgewechselt
- 10.10. (VfL Nürnberg - Volleyball)
Auch gegen Erfurt Außenseiter
- 10.10. (VfL Nürnberg - Volleyball)
Die Mission war possible!!!!
  Gewinnspiel
Wie schnell legte der Amerikaner Tim Montgomery die 100m bei seinem Weltrekord 2002 zurück?
9,59 s
9,78 s
9,76 s
9,83 s
  Das Aktuelle Zitat
Thorsten Legat
(bei Verdacht auf Beinbruch:) Zum Glück habe ich nur eine Struktur.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016