Die Vereinssportseiten für Braunschweig [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Eishockey
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Schießen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (New Yorker Phantoms Braunschweig)
 
Auf zum Schlüsselspiel nach Ludwigsburg

Es geht schon in Richtung erster Matchball für die New Yorker Phantoms. Mit einem Sieg am morgigen Freitagabend, 15. April, bei EnBW Ludwigsburg (19:30 Uhr, Arena Ludwigsburg) hätten Braunschweigs Basketballer nicht nur Platz fünf verteidigt, sondern wären den Playoffs einen riesigen Schritt näher gekommen. Phantoms-Kapitän Nils Mittmann, der am Sonntag seinen 32. Geburtstag gefeiert hatte, hängt den Stellenwert der Partie des 32. Spieltages gegen seinen Ex-Klub hoch auf. „Das ist natürlich ein absolut wichtiges Spiel für uns. Ein Sieg über den direkten Konkurrenten katapultiert uns meilenweit in Richtung Playoffs“, so Mittmann, der auf der anderen Seite am liebsten gar nicht erst den Rechenschieber bemühen würde. „Wir müssen einfach die nächsten Spiele gewinnen, dann brauchen wir auch nicht mehr viel zu rechnen.“

Hauchdünn mit 80:76 hatten Marcus Goree & Co. das Hinspiel in der heimischen Volkswagen Halle gegen den aktuellen Tabellenachten für sich entschieden. Die Ludwigsburger hoffen jetzt, mit zwei Punkten Rückstand auf die Braunschweiger, noch auf den Playoff-Zug aufspringen zu können – dies wäre die erste Teilnahme der Runde der letzten Acht seit 2007. Für die Barockstädter standen zuletzt zwei Siege auswärts bei ratiopharm Ulm (95:85) und zuhause gegen die Gloria GIANTS Düsseldorf (103:93) zu Buche.

Die Mannschaft von Marcus Jochum besteht aus einer Reihe gestandener Beko BBL-Spieler. Haudegen John Bowler beispielsweise wechselte im Sommer von den Telekom Baskets Bonn an den Neckar. 11,9 Punkte und fast exakt fünf Rebounds pro Partie stehen beim bulligen 2,04 Meter großen Center zu Buche. Für die meisten Zähler sorgt jedoch US-Kollege Alex Harris mit durchschnittlich 15,8 Punkten je Spieltag. Weit oben mit dabei ist auch der kantige Balte Donatas Zavackas, der aus Litauens Hauptstadtklub Rytas Vilnius nach Ludwigsburg wechselte und es auf 13 Zähler (5,5 Rebounds) bringt. Ein deutliches Signal war die Verpflichtung von Rückkehrer Jerry Green, der auf Anhieb wieder zu den Identifikationsfiguren in Ludwigsburg zählt und mit 4,6 Vorlagen pro Spiel bester Passgeber im gelben EnBW-Trikot ist. Der athletische Forward Toby Bailey kam von den Artland Dragons in den Süden. Als deutsches Talent holten die Ludwigsburger Johannes Lischka aus Gießen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 21566 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 14.04.2011, 14:42 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1022705 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 24.06. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
Nils Mittmann bleibt ein Phantom
- 03.05. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
Ein Sieg und die Serie ist wieder offen – Mit weißem Play-off-Shirt ein Zeichen setzen
- 01.05. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
0:1 – New Yorker Phantoms verlieren erste Playoffpartie 61:90
- 29.04. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
Ins Niedersachsenderby mit geschärfter Drachenklinge
- 23.04. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
86:78-Sieg bei den Telekom Baskets Bonn – Jetzt warten die Artland Dragons
- 22.04. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
Volle Kraft voraus bei den Magentafarbenen
- 17.04. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
Den Matchball verwertet: New Yorker Phantoms feiern Playoffeinzug!
- 16.04. (New Yorker Phantoms Braunschweig)
„Unter Druck immer am besten gespielt“
  Gewinnspiel
Wie lange dauert eine eine Halbzeit beim Handball?

20 Minuten
30 Minuten
10 Minuten
25 Minuten
  Das Aktuelle Zitat
Franz Beckenbauer
Man hat ein bisschen den Eindruck, als ob da ein Igel gegen eine Schildkröte kämpft.

     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016