Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Squash:
(Court Wiesel Bonn/Mülheim)

SC Match Box Gelsenkirchen - CW Bonn/Mülheim II

SC Match Box Gelsenkirchen - CW Bonn/Mülheim II
Der finnische Nationalspieler Olli Tuominen oder gar der Australier mit schottischem Pass, John White, sind für einen Einsatz beim Court Wiesel Bonn/Mülheim vorgesehen, teilt Teamchef Uli Albrecht mit. Hinter der Spitzenposition sind Christian Spindler, Martin Jäger und Alexander Hoppe vorgesehen. Bei Gelsenkirchen baut man auf den routinierten niederländischen Nationalspieler Lucas Buit, Tristan Plack, Marco Augustin und Roger Bremer. Dass Buit gegen Tuominen oder White gewinnt ist genauso unwahrscheinlich, wie ein Sieg von Plack gegen Spindler, selbst bei einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Spielwochenende. Die Achillesferse sitzt bei Bonn jedoch, nicht nur bildlich gesprochen, hinten. Will heißen: Ein Punktgewinn für den SC Match-Box ist nur auf den Positionen drei und vier möglich. Augustin und Bremer (beide überzeugten bei ihren letzten Auftritten) sind nicht chancenlos gegen Jäger und Hoppe, auch dürfte das Heimpublikum eine Rolle spielen.


Autor: hh
Artikel vom 28.10.2002, 10:16 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003