Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Aikido:
(Aikido-Club Lübeck e.V.)

Zweifache Ehrung für Rolf Brand

Der 1. Vorsitzende des Aikido-Clubs Lübeck e.V., Rolf Brand, wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportbundes Lübeck e.V. am 26. April 2004 für seine über 50jährige ehrenamtliche Arbeit in Vereinen sowie nationalen und internationalen Fachverbänden mit der goldenen Ehrennadel des Turn- und Sportbundes der Hansestadt Lübeck e.V. und der Ehrenplakette des Landessportverbandes Schleswig-Holstein e.V. ausgezeichnet.
In der Laudatio wiesen der Vorsitzende des TSB Lübeck, Hans-Jürgen Sterly, und der Vizepräsident des LSV-SH, Peter Lindstedt, darauf hin, dass Rolf sich besonders um die Entwicklung und Förderung der Budo-Sportarten verdient gemacht hat.
Der Vorstand des ACL gratuliert seinem Dojo-Meister zu diesen Auszeichnungen, mit denen sein vorbildliches und vieljähriges Engagement einmal mehr gewürdigt wurde.
Dem Vernehmen nach war Rolfs 50jährige Wanderschaft auf verschiedenen Wegen (Do) mit vielen schönen Erlebnissen, aber auch mit einigen herben Enttäuschungen verbunden.
Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass Rolf seinen großen Idealismus nicht verloren hat, denn auch im Alter von 72 Jahren steht er seinen vielen Wegschülern noch mehrmals in der Woche als exzellenter Lehrer für Aikido und T´ai Chi Ch´uan zur Verfügung.
Dafür sehr herzlichen Dank!
Hansjörg Biesenbach, 2. Vorsitzender des ACL


Autor: robr
Artikel vom 28.07.2004, 19:07 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003