Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Ringen:
(ESV München-Ost e.V.)

„Little Giant´s“ Team beginnt am 12. April um 16.45 Uhr

 
Körperkontakt, den das Ringen wie keine andere Sportart mit sich bringt, fördert die Entwicklung der Kinder entscheidend. Die Kinder: -lernen mit ihren Kräften umzugehen -schulen ihr Gleichgewicht -verbessern Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Gewandtheit -lernen sich selbst einzuschätzen -erlangen Sozialkompetenz (die Unversehrtheit des Partners steht im Vordergrund) -werden durch den steten Wechsel zwischen gewinnen und verlieren sensibel für die Gefühle des anderen. -müssen lernen, strenge Regeln einzuhalten, was ein hohes Maß an Disziplin erfordert.
Nicht nur die Förderung der körperlichen Entwicklung, sondern vor allem die Steigerung der Sozialkompetenz, der gesteuerte Umgang mit Aggressionen sind Anliegen dieses Sportes.


Autor: hoat
Artikel vom 30.03.2005, 09:58 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003