Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Basketball:
(StadtSport Braunschweig)

BS|ENERGY Braunschweig lädt Top-Teams in die Volkswagen Halle

 
Ein echter Paukenschlag ist den Verantwortlichen von BS|ENERGY gelungen. Gegen Ende der Vorbereitung wird es erstmals ein hochkarätig besetztes Turnier von BS|ENERGY in der Braunschweiger Volkswagen Halle geben. Zugesagt haben neben ALBA Berlin und RheinEnergie Köln auch Virtus Rom, die von Svetislav Pesic trainierte Mannschaft aus Italiens SerieA.

Ausgetragen werden am Sonntag, den 25. September die Begegnungen zwischen BS|ENERGY und Virtus Rom sowie RheinEnergie Köln und ALBA Berlin. Die Gewinner bestreiten am Montag, den 26. September das Finale, die Verlierer der ersten beiden Begegnungen spielen zuvor um Platz 3.

Mit ALBA Berlin und RheinEnergie Köln kommen zwei der absoluten Top-Teams der BBL in die Löwenstadt, die als Zielsetzung für die bevorstehende Saison ganz deutlich die Meisterschaft im Auge haben. Gleiches peilt in der italienischen SerieA Virtus Rom an. Die vom ehemaligen Bundestrainer Pesic gecoachte Mannschaft aus Italiens Hauptstadt hat sich spektakulär verstärkt und zudem wichtige Leistungsträger gehalten. Pesic freut sich auf den Vergleich mit seinen beiden Ex-Teams aus Köln und Berlin. Und richtig freuen können sich auch die Basketball Fans der Region. Informationen zum Vorverkauf folgen zu einem späteren Zeitpunkt!


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 09.08.2005, 11:39 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003