Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Basketball:
(StadtSport Braunschweig)

Verletzungspech bleibt BS|ENERGY treu

 
Zunächst klagte Tyray Pearson während einer Trainingseinheit am Montag plötzlich über Schmerzen im Adduktoren-Bereich und brach daraufhin das Training sicherheitshalber ab. Kurz danach landete Ben Perkins nach einem Rebound unglücklich auf dem Fuß eines Mitspielers und knickte um.

Den Untersuchungen vom heutigen Dienstag zu Folge, handelt es sich bei Tyray Pearson um eine schmerzhafte, allerdings nicht so schwerwiegende Adduktoren-Zerrung. Bei Ben Perkins bestätigte sich ebenfalls der erste Verdacht: die Diagnose der Ärzte ergab einen Außenbandriss im Fuß. Beiden Spielern wurde vorerst eine Trainings-Pause verordnet.

Zusammen mit den bereits seit einigen Wochen ausfallenden Gordan Firic und Dirk Mädrich, umfasst das BS|ENERGY-Lazarett damit aktuell vier Spieler. Auf die pflegenden Hände von Teambetreuer Thomas Albrecht kommt somit erneut viel Arbeit zu.

Trotz dieser Personalsituation ist der Blick weiterhin nach vorne gerichtet. Konzentriert arbeiten die verbliebenen Spieler dem Auswärtsspiel gegen Quakenbrück am kommenden Samstag, 10. Dezember 2005 – 20:00 Uhr in der Artland Arena entgegen.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 07.12.2005, 13:22 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003