Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Rollhockey:
(RSC Darmstadt e.V.)

RSC A-Jugend ist Süddeutscher Meister

 
Mit einer Niederlage gegen die Spielgemeinschaft TSG/TGS (1:3) und Siegen gegen Konstanz (12:3) und Ansbach (9:2) verteidigt der RSC seinen Tabellenplatz und holt sich den Meistertitel in der Süddeutschen Runde.

Die erste Partie gegen die Spielgemeinschaft lief außerhalb der Wertung, da diese ältere Spieler einsetzt. Trainer Dieter Frommann nutzte die Gelegenheit, ließ Markus Weckenmann aussetzen und andere Spieler wichtige Spielpraxis sammeln. Das Spiel endete 1:3. Lilli Baumann, Nachwuchsspielerin der Damenmannschaft, erzielte mit ihrem ersten Punktspieltor den einzigen Treffer für den RSC.

Im zweiten Spiel gegen Konstanz wurde es dann langsam Ernst. Ein Sieg war Pflicht, um die gute Ausgangsposition für das letzte Spiel nicht zu verlieren. Die jungen Krokodile begannen etwas unkonzentriert und kassierten schnell das 0:1. Doch im weiteren Verlauf fand die Mannschaft zu ihrem Spiel und gewann am Ende deutlich und verdient mit 12:3.

Auch Verfolger Ansbach konnte seinen Tabellenplatz halten und so kam es zwischen beiden Mannschaften zum Endspiel. Darmstadt, mit zwei Punkten Vorsprung in der besseren Ausgangsposition, durfte sich eine Niederlage mit vier Toren Unterschied erlauben. Die Vorgabe von Frommann war jedoch klar: der Meistertitel sollte mit einem Sieg geholt werden. Und die Mannschaft zeigte, was sie von ihrem Trainer gelernt hatte: Durchdachtes Spiel, Kontrolle des Gegners und einen verbesserten Abschluss. Am Ende stand ein klarer und verdienter 9:2 Erfolg.

Damit ist der RSC Darmstadt Süddeutscher A-Jugend-Meister 2007 und fährt am 10./11.11.2007 zur Deutschen Meisterschaft nach Cronenberg.

Aufstellung: Melli Haas (Tor), Timo Schmitt (Tor), Markus Weckenmann, Gina Behnke, Jan Meuter, Nico Frommann, Philipp Thiele, Marius Müller, Marc Hocke, Tobias Plöger, Lilli Baumann


Autor: nauh
Artikel vom 01.10.2007, 09:41 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003