Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Basketball:
(Artland Dragons)

Koch bleibt Dragons treu

 
Die Artland Dragons werden auch in der kommenden Saison von Stefan Koch trainiert. Der Beko Basketball Bundesligist und sein derzeitiger Headcoach einigten sich vorzeitig auf die Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit. „Wir sind mit der Arbeit von Stefan Koch sehr zufrieden“, sagt Dragons-Geschäftsführer Marko Beens. „Und das machen wir nicht nur am Tabellenstand fest.“ Die Quakenbrücker haben mit Koch an der Seitenlinie nach zwei Jahren Pause wieder die Play-offs in der Beko Basketball Bundesliga erreicht und beim Beko BBL TOP FOUR die Bronze-Medaille geholt.

„Ich freue mich, dass wir unsere Zusammenarbeit fortsetzen. Ich habe hier eine exzellente Situation bei einem sehr professionellen Verein, bei dem aber auch die menschliche Komponente hundertprozentig stimmt“, sagt Koch. „Zudem habe ich exzellente Mitarbeiter in der Organisation, exzellente Co-Trainer und tolle Fans, für die Basketball sehr wichtig ist, ohne dass sie einem das Gefühl geben, dass alles von einem Sieg oder einer Niederlage abhängt.“ Der 46-Jährige hatte die Artländer „Drachen“ im vergangenen Sommer übernommen.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 11.04.2011, 13:42 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003