Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Handball:
(TSV Hannover-Burgdorf Handball GmbH)

TSV Hannover-Burgdorf spielt beim TV Sottrum

Aus Anlass des 100. Vereinsjubiläums gastiert die TSV Hannover-Burgdorf am morgigen Mittwoch, 2. November, ab 19 Uhr beim Landesligisten TV Sottrum.

Unter dem Motto "Die Bundesliga kommt nach Sottrum - 60 Minuten, 1000 Emotionen" wird die TSV sich beim Landesligisten vorstellen und will ein wenig zaubern und für den Bundesligahandball und besonders für das nächste Heimspiel gegen die HSG Wetzlar am 12. November, ab 19 Uhr in der AWD-Hall Werbung machen. Gespielt wird im Wilhelm-Schröder-Sportzentrum in Sottrum und die TSV überbrückt damit die zweiwöchige Punktspielpause, die aufgrund der Nationalmannschaftseinsätze einiger TSV-Akteure am kommenden Wochenende, eingesetzt hat. Asgeir Örn Hallgrimsson und Vignir Svavarsson sind beide für Island aktiv, Morten Olsen ist in die B-Auswahl von Dänemark berufen, Csaba Sücs (Slowakei) und Aivis Jurdzs (Lettland) sind ebenfalls bei ihren Länderteams dabei. Trainer Christopher Nordmeyer wird in Sottrum auch mit dem Perspektivkader um Julius Hinz und Hendrik Pollex antreten.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 02.11.2011, 09:19 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003