Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Schwimmen:
(TSV Eintracht Stadtallendorf)

Bezirksmeisterschaften/Bezirksjahrgangemeisterschaften in Stadtallendorf

 
Paul Verstappen Jg. 1999 ging 8-mal an den Start und schwamm 8 Bestzeiten und wurde zudem auch Bezirksjahrgangsmeister und gewann mit der höchsten Punktzahl der gesamten Teilnehmer mit 1803 Punkten den Jahrgangspokal.
Paul beeindruckte seine Konkurrenz und wurde sechsmal Bezirksjahrgangsmeister und zweimal Zweiter. Über 200m Lagen gelang es ihm sogar Bezirksmeister in der offenen Klasse zu werden. Zeiten und Platzierungen sehen Sie in der Übersicht.
Ein weiterer Medaillenjäger war Andreas Diehlmann Jg. 2000, der 8 Medaillen in seinem Heimatbad erkämpfte. Seine beste Leistung erzielte er über 400m Freistil, die er in 5:37,72 zurücklegte.
Jonathan Berneburg Jg. 1998 zeigte sich auch schon gut in Form. Er durchbrach die 2 Minutenmarke über 200m Freistil und schlug bei 1: 59,70 an. Diese Strecke war auch seine punktbeste Leistung.
Nicht ganz so fit zeigte sich Fabian Kolar Jg. 94, der dennoch auf all seinen Strecken erster wurde und somit 6x mal Bezirksjahrgangsmeister und 1-mal Bezirksmeister über 50m Rücken wurde. Diese Strecke schwamm er als schnellster mit der Zeit von 31,36.
Auch für Moritz Nau Jg. 1999 gab es Bestzeiten und 6 Medaillen. Zudem erreichte er wie seine Vereinskollegen/innen die Pflichtzeiten für die Hessischen Meisterschaften. Emanuel Nörrenberg Jg.95 schwamm 7mal auf Goldkurs. Über1500m Freistil errang er seine höchste Punktzahl mit der Zeit von 17.07,16. Sein kleiner Bruder Tobias Jg. 1999 konnte mit 5 Medaillen die Heimreise antreten. Für ihn gab es die punktbeste Leistung über 400m Freistil (4:20,68) und die Qualifikation für die Hessischen Jahrgangsmeisterschaften.
Weiterhin konnte sich Levente Oppelland Jg. 1997 über seine Strecken über Gold freuen und ließ somit seinen Konkurrenten keine Chancen auf erste Plätze.
Florian Schepp Jg. 96 ging über 4 Strecken an den Start und gewann Gold. Die Masters der Schwimmabteilung konnten sich mit ihren Zeiten auch sehen lassen. Fabian Dingel Jg. 90 wurde Bezirksjahrgangsmeister und offener Bezirksmeister über 50m Freistil mit der Zeit 24,56. Eine Bestzeit gab es für Fabian über 50m Brust(31,54). Steffen Dommermuth Jg. 1980 überzeugte ebenfalls mit seinen Zeiten, genauso wie Christian Meißner Jg. 82 und Peter Böhm Jg. 76. Diese 4 „älteren Herren“ wollen ihre Titel über 4x50m Freistil und 4x50m Lagen bei den Deutschen Masters Meisterschaften ihre Titel vom letzten Jahr verteidigen.
Bei den Mädchen glänzte Julia Schudy Jg. 2000 mit ihren Leistungen. Sie trug mit 7 Medaillen Julia schwamm über 50m Freistil (31,14) und über 200m Lagen Bestzeiten.
Anna Frank Jg. 2000 schwamm über 50m 31,08 (Bezirksjahrgangsmeisterin)und 200m Freistil 2:30,53 Bestzeiten.
Pia Kliem Jg. 1999, die erst seit kurzer Zeit in der Leistungsgruppe trainiert, kommt immer besser in Form. Sie durfte 5mal auf das Siegerpodest und wurde über 200m Brust Bezirksjahrgangsmeisterin. Auch Zoé Maria Dörr Jg. 1999 zeigt das sie sehr gut im Wasser liegt und wurde mit 6 Medaillen belohnt.
Wolfgang Schüddemage ist mit den Leistungen seiner Gruppe im Großen und Ganzen zufrieden und schaut gelassen den Hessische Meisterschaften entgegen.
Für die Gruppe von Theresa Baumgarten gab es viele Bestzeiten und zeigt, dass sie mit ihren Aktiven gute Arbeit leistet.
Anna Fischer Jg. 2000 schwamm das erste Mal bei einem Wettkampf mit und wurde prompt mit einem 2. und 3. Platz belohnt. Auch Davide Piacenza Jg. 2002 und Kira Näther Jg. 2000 konnten mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein. Kira gelang es bei ihrem ebenfalls 1. Wettkampf über 50m Rücken Bezirksjahrgangsmeisterin zu werden. Eine Silbermedaille gab es über 50m Schmetterling.
Lisa Weitzel Jg. 1999, die erstmalig an einem Wettkampf teilnahm durfte über 100m Rücken eine Bronzemedaille in Empfang nahm.
Christian Starker Jg. 1999 nahm auch das erste Mal an einem Wettkampf teil.
Ein weiterer Neuling Lorenz Hof Jg. 2002 gewann 3 Medaillen. Ganz oben auf dem Siegerpodest und somit ein „Goldjunge“ wurde von Bürgermeister Christian Somogyi mit einer Goldmedaille für die 50m Rücken geehrt Mike Kliem Jg. 2002, Charlotte Nau Jg. 2002, Dennis Köhl Jg. 99 und Eva Verstappen Jg. 2002 verfügen schon über etwas Wettkampferfahrung. Charlotte verwandelte jeden Start in Bestleistung. Eva gewann über 50m Freistil und 50m Brust jeweils die Silbermedaillen. Dennis gewann über 50m Schmetterling Silber und Bronze über 50m Freistil. Mike glänzte über 100m Lagen mit dem Titel Bezirksjahrgangsmeister und der Silbermedaille über 50m Schmetterling.
Insgesamt gewannen die TSV Schwimmer/innen 30 Goldmedaillen, 33 Silber und 27 Bronzemedaillen und landeten auf dem 2. Platz im Medaillenspiegel


Autor: gadi
Artikel vom 02.11.2013, 22:12 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003