Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Kick-Thai-Boxen:
(Fightworld)

Masters of Shaolin Kung Fu – The return of the monks

 
Die Originalproduktion aus China, Masters of Shaolin Kung Fu, erzählt Ihnen nun diese Geschichte verpackt in einer atemberaubenden, komplett neuen und hochklassigen Bühnenshow. Traditioneller Shaolin Kung Fu gepaart mit Entertainment, perfekter Choreografie, aufwendiger Licht- und Tontechnik sowie imposanten authentischen Kulissen. Masters of Shaolin Kung Fu werden den Besucher auf eine faszinierende, 2-stündige Reise in die unglaubliche Welt dieser jahrtausendealten Kampfkunst entführen. Auf welch hohem Niveau Shaolin Kung Fu in China betrieben wird, werden Meister und Großmeister sowie viel Welt- und Landesmeister, in verschiedensten Kampfstilen, in atemberaubenden Darbietungen und im Umgang mit klassischen Waffen beweisen. Die Originalproduktion Masters of Shaolin Kung Fu aus China zeichnet sich vor allem durch die technische, stilistische und traditionelle Perfektion der dargebotenen Übungen und Kampfeinlagen des Shaolin Kung Fu aus, die auf einem derart hohen Standard wohl weltweit kein zweites Mal in einer Vorstellung dieser Größenordnung zu bewundern ist. So erfährt der Besucher nicht nur die philosophischen Hintergründe, die Geschichte und Geschichten der alten Shaolin-Krieger, sondern erlebt auch sportliche Höchstleistungen, die hierzulande wohl schwerlich Vergleiche finden. Meditative Übungen, Waffendemonstrationen, Schaukämpfe und spektakuläre Bruchtests geben ein Bild wieder, das durch zahlreiche Bruce Lee Filme über Jahre hinweg verfälscht wurde. Masters of Shaolin Kung Fu zeigen sozusagen das Original. Masters of Shaolin Kung Fu – Die Rückkehr der Mönche Die Originalproduktion aus China, Masters of Shaolin Kung Fu erzählen die Geschichte der Shaolin Mönche in einer komplett neuen, hochklassigen Bühnenshow. Traditioneller Shaolin Kung Fu gepaart mit Entertainment, perfekter Choreografie, aufwendiger Licht- und Tontechnik sowie imposanten und authentischen Kulissen. Die wohl besten Shaolin Kung Fu Kämpfer Chinas wurden für diese Show vereint und werden mit Sicherheit alle bisherigen Kung Fu Darbietungen in den Schatten stellen. Masters of Shaolin Kung Fu werden den Besucher auf eine faszinierende Reise in die unglaubliche Welt dieser jahrtausendealten Kampfkunst entführen. Mit spektakulären Waffen und Kampfdemonstrationen sowie atemberaubenden Qi Gong Übungen zeigen die Masters of Shaolin Kung Fu die Harmonie der gezielten äußeren Energie Gong mit den inneren Kräften Chi, die Einheit von Körper und Geist. So erfährt der Besucher in der etwa zweistündigen Vorstellung nicht nur die philosophischen Hintergründe, die Geschichte und Geschichten der Shaolin Mönche, sondern er erlebt auch sportliche Höchstleistungen, die hierzulande wohl nur schwerlich Vergleiche finden. Masters of Shaolin Kung Fu zeigen sozusagen das Original. Auf eine Darbietung darf man übrigens besonders gespannt sein: Einer der Masters of Shaolin Kung Fu ist in der Lage , mit Hilfe einer traditionellen „versteckten Wushi-Waffe“ (einer einfachen Nähnadel) Fensterglas zu durchwerfen, so dass ein dahinter platzierter Luftballon zerplatzt. Die Scheibe wird nicht bersten, sondern nur ein kleines Lochaufweisen, etwas größer als der Durchmesser der verwendeten Nadel. Diese Demonstration sorgte bereits auf den letzten Tourneen für großes Aufsehen, wurde zudem weltweit in vielen TV-Shows gezeigt, und zählt somit sicherlich zu den Höhepunkten einer großartigen Show. Hard-Chi-Gong Aufgrund der perfekten Beherrschung der inneren Kraft Chi gelangen die Meister bei den schier unglaublichen und beinharten Übungen auf die oberste Stufe des Shaolin Kung Fu. Hierbei erreichen die Meister eine Art von Schmerzunempfindlichkeit, die es ihnen mittels Konzentration, körpereigener positiver Energie und Atemübungen ermöglicht, ihre gesamten Kräfte so zu bündeln und ihren geist zu einzusetzen, dass sie diese entstandene Energie scheinbar beliebig innerhalb ihres Körpers bewegen und positionieren können. Kraft dieser mobilen inneren Schutzzone sind sie in der Lage, vermutlich unter normalen Umständen teilweise zu schwersten Verletzungen hin bis zum Tode führende Schläge und Krafteinwirkungen auf den Körper, schmerzfrei und unbeschadet Stand zu halten. Die fliegende Nadel Die fliegende Nadel, hier gezeigt von einem Großmeister der Masters of Shaolin Kung Fu, zählt sicherlich zu den schwierigsten Übungen des Shaolin Kung Fu. Bei der fliegenden Nadel handelt es sich um eine traditionelle, versteckte Wushu Waffe. Diese Wushu Waffe, eine ganz einfache Nähnadel, wurde häufig dazu benutzt, einen unvorbereiteten Gegner anzugreifen und zu überlisten. Ein Mitglied der Masters of Shaolin Kung Fu wird mit dieser Wushu Waffe, einer einfachen Nähnadel, und Kraft seiner vollsten Konzentration und jahrzehntelanger Übungen, ein gewöhnliches Fensterglas so durchwerfen, dass der eigens hinter diesem Fensterglas platzierte Luftballon beim Eindringen der Nähnadel zerplatzt. Das Loch das beim Durchwerfen des Fensterglases entsteht, ist dabei nur unwesentlich größer als der Durchmesser der Nadel selbst. Um diese sensationelle und gleichermaßen außergewöhnliche Vorführung für das menschliche Auge sichtbar zu machen, wurde der gesamte Ablauf dieser Übung mittels einer Slow-Motion-Kamera bei der Deutschen Fernsehsendung „Knoff-Hoff-Show“ aufgezeichnet und ausgestrahlt.


Autor: josa
Artikel vom 21.02.2014, 13:57 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003