Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Taekwondo:
(Turn- und Rasensportverein (TURA) Bremen e.V.)

Turaner Taekwondoka erfolgreich bei den Austrian Open

 
Bei den internationalen "Austrian Open" in Wien konnten die Wettkämpfer von Tura Bremen in allen drei Wettkampfdisziplinen mit Medaillen nach Bremen zurückkehren. Bei dem letzten großen europäischen Turnier vor der im Oktober stattfindenden Weltmeisterschaft in Mexiko starteten Sportler aus 18 Nationen.
Die Bremer Sportlerin des Jahres, Imke Turner, konnte zum fünften Mal in Folge ihren Titel verteidigen und die Goldmedaille vor der Konkurrenz aus Österreich und Serbien erringen. Mit diesem Erfolg dürfte sie nach Auskunft ihres Trainer Roland Klein erneut die Nominierung für die WM in der Tasche haben.
Die Synchronmannschaft Tim Glenewinkel, Werner Unland und Joannis Malliaros errang die Bronzemedaille. Der amtierende deutsche Meister und Europameisterschafts-Dritte, Werner Unland, bot im Einzelwettbewerb eine starke Leistung und konnte hinter den Sportlern aus den Niederlanden und der Türkei ebenfalls die Bronzemedaille gewinnen. Dass diese Medaille allerdings ausreicht, um für die WM nominiert zu werden, daran hat Trainer Klein starke Zweifel, da aufgrund der finanziellen Situation des Bundesverbandes in der Vergangenheit nur die Sportler nominiert wurden, die vermeintlich eine sichere Medaillenchance haben.
Die größte Überraschung aus der Sicht von Trainer Klein war allerdings der Gewinn der Silbermedaille im Paarlauf durch Tim Glenewinkel und seiner neuen Partnerin Raffaela Delli Santi (Foto). Bei ihrem erst zweiten Turnierstart konnten sie - nach Bronze im nationalen Ranglistenturnier - diesmal Silber mit nach Hause nehmen. Nach einer exzellenten Vorrunde, in der die bremisch-bayerische Kombination ihr großes technisches Potential zeigte, betrug der Endstand im Finale der besten acht Teams nur sechzehntel auf das siegreiche Paar.
Bildunterschrift:
Tim Glenewinkel (Tura) und seine neue Partnerin, Raffaela Delli Santi errangen die Silbermedaille im Paarlauf bei den "Austrian Open" in Wien.
--- Ekkehard Lentz Pressesprecher TURN- UND RASENSPORTVEREIN (TURA) Bremen e.V. Bert-Trautmann-Platz/Lissaer Straße 60 D-28237 Bremen 0049- (0) 421-3 96 18 92 0049- (0) 173-4 19 43 20 Vereinsregister Bremen Nr. VR 2295 www.tura-bremen.de www.facebook.com/TuraPressesprecher


Autor: ekle
Artikel vom 04.07.2014, 21:34 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003