Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Kickboxen:
(Ho Sin Do Abteilung TV 1891 Jahn Sinn e.V.)

Ho Sin Do Sportler aus Sinn belegen 2. und 3. Plätze auf der Hessenmeisterschaft

 
Die diesjährige Hessenmeisterschaft des hessischen Kickboxverbandes fand in Butzbach statt.

Christian Wörner von der Ho Sin Do Abteilung des TV-Jahn Sinn hatte sich hierfür qualifiziert, sagte aus privaten Gründen jedoch ab.

Aus gesundheitlichen Gründen konnte Kevin Hartung nicht an den Start gehen. So kam es, dass Peter Melchior vom TV-Jahn als Nachrücker zur Hessenmeisterschaft zugelassen wurde. Er kämpfte in der Kategorie Pointfighting -79 kg. Leider konnte er sich nicht platzieren.

Denise Theußen, die ebenfalls im Pointfighting bei den Damen -60 kg am Start war, fand gleich ins Kampfgeschehen und beendete den ersten Kampf mit Technischen K.O. Sie stand am Ende als Drittplatzierte auf dem Treppchen und hat damit die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft gelöst. Hessenmeisterin wurde hier Catja Zimmer vom Kickboxteam Topfit Laubach.

Sabrina Klimowitsch kämpfte ebenfalls PF in der Größenklasse -175 cm. Auch sie erlangte Platz 3 und hat die Möglichkeit zur DM nach Neustadt an der Saale zu reisen.

Im Formenbereich erlangte Kimberly Muth Platz 2 und Sabrina Klimowitsch Platz 3 im stärksten Teilnehmerfeld der Juniorenklasse B Hardstyle.

Für Christiane Thorn reichte es leider nicht, jedoch konnte sie wertvolle Erfahrungen sammeln. Hessenmeisterin wurde hier Xenia Sawadski vom Team Black Eagle aus Butzbach.

Denise Theußen die in der Kategorie Damen Hardstyle am Start war, hatte im vergangenen Jahr Platz 2 und dabei bleibt es auch in diesem Jahr. Somit wird sie zur Deutschen Meisterschaft im Juni in zwei Disziplinen am Start sein. Hessenmeisterin wurde hier Cora Rüttinger vom Team Black Eagle aus Butzbach.

Petra Hermann-Weck, die von Kevin Hartung als Coach unterstützt wurde, hatte auch die Turnierleitung im Formenbereich inne, und ist mit den Leistungen zufrieden. Alle haben ihr Niveau vom Vorjahr erheblich steigern können. Jetzt heißt es bis zur DM die Techniken weiter verfeinern.


Autor: ruaw
Artikel vom 31.05.2016, 17:58 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003