Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Kickboxen:
(Ho Sin Do Abteilung TV 1891 Jahn Sinn e.V.)

Manus Trophy 2016 - Gold und Silber für Sinn - Erstes Wertungsturnier Freie Musikformen WAKO 2016/2017

 
Am vergangenen Wochenende fand in Sandershausen/Niestetal ein A-Klasse Turnier des Bundesfachverbandes für Kickboxen WAKO statt.

Am Samstag kämpften die Pointfighter im Jugend- und Juniorenbereich, sowie die Damen und Herren.

Aus der Ho Sin Do Abteilung des TV Jahn Sinn gingen die Kämpfer Kevin Hartung und Peter Melchior an den Start.

Die Kategorie PF männlich unter 84 kg, war mit insgesamt 16 gemeldeten Startern stark frequentiert. Es wurde nach K.O. System gekämpft. Leider verloren beide Kämpfer ihren ersten Kampf, so dass es zu keiner Platzierung reichte.

Am zweiten Kampftag waren die Freien Musikformen und die Ringsportarten an der Reihe. Auch hier gingen zwei Sportlerinnen für Sinn an den Start. Die Manus Trophy ist das erste von drei Wertungsturnieren für die Disziplin Freie Musikformen. Für Platz 1 muss eine Mindestpunktzahl von dreimal 9,5 Punkten erreicht werden.

Kimberly Muth konnte in ihrer Kategorie Hard Style w. Junioren B ohne Waffen den 1 Platz erlaufen. Zweite wurde Josephine Albers, ebenfalls aus Hessen, nach einem Stechen gegen Jasmin Schmitt aus Rheinland Pfalz, die damit Platz 3 erlangte.

Denise Theußen startete in der Damenklasse ohne Waffen und konnte mit einer Gesamtpunktzahl von 28,8 Punkten den 2. Platz erlaufen. Cora Rüttinger aus Hessen sicherte sich mit 28,9 Punkten Platz 1.


Autor: ruaw
Artikel vom 21.09.2016, 19:08 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003