Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Volleyball:
(ASV 1976 Rauschenberg)

Volleyballjungs spielten Qualifikationsrunde in Rauschenberg

 
Zu einem Qualifikationsturnier trafen sich alle Jungenmannschaften der Altersklasse U 13 des Bezirks Mitte in Rauschenberg. Nach Absage einer Mannschaft waren es 7 Teams, die in 2 Vorrundengruppen das Turnier angingen.

Für die drei Jungen des ASV Rauschenberg, die jeweils als Duo auf dem 4,5 x 4,5 Meter großen Feld standen, gab es in der Vorrunde nichts zu gewinnen. Die mit Beschluss des Jugendausschusses eingeführte kleine Regeländerung, wonach keine ersten Bälle direkt zum Gegner gespielt werden durften, machte vor allen Dingen den Einheimischen zu schaffen.
Nach der schon etwas deutlichen ausgefallenen 25:11 und 25:12 Niederlage gegen den TV Biedenkopf III, wurde auch das Spiel gegen den VBC Büdingen II mit 25:22 und 25:18 verloren.
Für Moritz Henkel, Raphael Block und Kilian Glänzer blieben so nur die beiden Spiele um die Plätze 5 - 7. Nach dem 15:25 Verlust des 1. Satzes gegen den VBC Büdingen, konnte Rauschenberg wegen einer deutlich geringeren Eigenfehlerquote mit 25:21 ausgleichen. Auch im Tie-Break deutete vieles auf den 1. Sieg hin. Doch dann wurden die Jungs bei eigener Führung nervös. Der eine oder andere Querschläger in der Annahme, die eine oder anders Fahrkarte im Aufschlag, so kam Büdingen heran und hatte beim 15:13 auch am Ende das Glück auf seiner Seite.
Etwas enttäuscht wegen des Spielverlusts ging auch die folgende Partie erneut gegen Büdingen II mit 0:2 verloren. Dennoch war bei den Einheimischen eine Leistungssteigerung zum letzten Jahr hin festzustellen.

Abschlussplatzierung:
1. DJK Freigericht
2. TV Biedenkopf
3. TV Biedenkopf II
4. TV Biedenkopf III
5. VBC Büdingen II
6. VBC Büdingen
7. ASV Rauschenberg.

H.-D. Henkel


Autor: hehe
Artikel vom 17.11.2016, 11:59 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003