Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Basketball:
(SG Braunschweig)

4.Viertel kostete Sieg in Paderborn

Einbruch im 4. Viertel kostet möglichen Sieg in Paderborn
Mit 80:57 verlor die SG am Ende verdient, aber etwas zu hoch beim heimstarken Favoriten aus Paderborn. Zunächst hatte es nicht danach ausgesehen, als könnten die Braunschweiger den Aufwärtstrend der letzten Spiele fortsetzen, nach 5 Minuten stand es bereits 15:3, zwei Minuten später 19:4. Nur langsam kam der SG-Motor auf Touren, bis zur Viertelpause konnte man wenigstens auf 26:12 verkürzen. Einige Umstellungen in der Defense brachten die Paderborner allerdings zusehends in Probleme und die SG zurück ins Spiel. Der amerikanische Topscorer Campbell konnte nun gut kontrolliert werden und auf für ihn weit unterdurchschnittliche 12 Punkte gehalten werden. Das 2.Viertel war mit 17:16 ausgeglichen. Direkt nach dem Seitenwechsel begannen die jungen SGler furios und konnten auf 43:33 verkürzen. Besonders Jan Lipke und Lorenz Manthey gelangen jetzt immer wieder gute Aktionen. Die SG blieb dran und konnte das 3.Viertel in überzeugender Weise mit 19:12 gewinnen. Mit 55:47 ging es hoffnungsvoll in den letzten Spielabschnitt. Diesen möchten die Spieler von Liviu Calin aber wohl eher lieber vergessen. Gerade einmal 5 Körbe gelangen ihnen noch. Ganz anders die Gastgeber. Ein ums andere Mal konnten Sie sich leicht unter dem Korb durchsetzen oder kamen von der Freiwurflinie zum Erfolg (12/13 im letzten Viertel!). 10 schwache Minuten trübten dann letztendlich den Eindruck eines von beiden Seiten nicht besonders hochklassigen Basketballspiels, in dem die SG aber erneut ihre Zweitligatauglichkeit unter Beweis stellte, aber zu unkonstant agierte. Große Probleme bereitete diesmal besonders die Trefferquote und die 1-1-Situationen am Brett. Gegen den nächsten Gegner TuS Lichterfelde wird schon eine deutliche Steigerung in diesen Bereichen nötig sein, um eine Siegchance zu haben.
Punkte SG: Manthey 14, Lipke 13, Mädrich 7, Hausdorf 6, Edionwe 4, Martin 4, Lotze 3, Aksoy 2, Meier 2, Njoya 2


Autor: pesp
Artikel vom 27.11.2002, 15:06 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003