Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


American Football:
(1. AFC Bielefeld Bulldogs e.V.)

Cheerleader-Camp in Bielefeld

 
Von jeher wurden Cheerleader-Camps nur in den Sommermonaten angeboten. Meist blieb die Saisonvorbereitung der Football-Cheerleader unberücksichtigt. Mit dem Spring-Camp soll dies abgeschafft werden. "Wir sind zuversichtlich, dass dieser Termin von vielen Cheerleadern angenommen wird", so Markus Stehberger von der ICA, "Bielefeld ist für uns der ideale Standort für dieses Vorhaben gewesen, da es verkehrstechnisch ideal zu erreichen ist und über eine gute Organisation verfügt". Für die Bielefelder stellt die Organisation eines solchen Camps sicherlich eine Herausforderung dar, werden doch bis zu 100 Teilnehmer erwartet. "Wir möchten das Camp langfristig in der Sportlandschaft des Cheerleadings installieren und freuen uns, mit der ICA zusammenarbeiten zu dürfen," meint Sebastian Klein, einer der verantwortlichen Organisatoren der Bulldogs.

Zur Zeit wird in Bielefeld an der leiblichen Versorgung der Teilnehmer gearbeitet. "Neben einem Frühstücksbuffet werden wir den Teilnehmern auch etwas warmes anbieten können", fügt Klein an.

Wer noch Fragen zum "Spring-Camp" hat, der kann sich unter Adresse wildcats@bielefeld-bulldogs.de direkt an die Organisatoren des Camps wenden. Wer sich direkt anmelden möchte kann dies hier tun: http://www.intercheer.com/ica/content/ccbielefeld03.html


Autor: sekl
Artikel vom 21.02.2003, 10:41 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003