Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Touch Rugby:
(Freestyle24-Redaktion)

Touch! Ein neuer Ballsport in Bremen.

 
Touch! Ein neuer Ballsport in Bremen. Touch ist ein schnelles Team-Ballspiel aus down under (Australien/Neuseeland). Touch ist ein nahezu kontaktfreies Spiel und hervorragend für Mixed-Teams (Frauen+Männer) geeignet. Ob 16, 24, 35, ... Jahre alt. Es geht um Passen, Fangen und schnelle Spielzüge. Gepunktet wird durch Ablage des Balls in der gegnerischen Endzone. Das abwechslungsreiche Spiel mit dem ovalen Rugby-Ball ist schnell erlernbar und steigert die Fitneß. In Bremen kann man Touch im Uni-Sportpark spielen. Ab 23. April beginnt wieder ein neuer Touch-Kurs. Der Kurs findet dann jeden Freitag von 17-18.30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Uni-Sportturm, trainiert und gespielt wird dann auf dem nagelneuen Kunstrasenplatz. Anfäger(innen) und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Der Spaß am Spiel steht im Mittelpunkt. Versuch mal was anderes und komm einfach unverbindlich beim Training vorbei! Bring normales Sportzeug mit (Lauf- oder Noppenschuhe).
Woher kommt der Touch-Sport? Touch hat sich in den 70er Jahren in Australien aus dem Rugby entwickelt und wird manchmal auch Touch-Rugby genannt. Mit eigenen Regeln hat sich Touch über die ganze Welt verbreitet. Alle 4 Jahre gibt es eine WM (zuletzt 2003 in Japan) und die nächste EM findet diesen Sommer in England (Jersey) erstmals mit deutscher Beteiligung statt.
Bei Fragen: Thorsten.Flohe@web.de oder 0531-2337238

----------------------------------------------------------------
Touch Rugby Bremen Touch Rugby Bremen
Touch Rugby Bremen Touch Rugby Bremen
Touch Rugby Bremen Touch Rugby Bremen
Touch Rugby Bremen Touch Rugby Bremen


Autor: thfl
Artikel vom 11.03.2004, 23:54 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003