Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


American Football:
(Braunschweig Lions)

Patrick Finke ist der „Spieler des Jahres“

 
Die Fans haben entschieden. Bei der unter den Anhängern der Braunschweig Lions durchgeführten Wahl zum „Spieler des Jahres 2008“ setzte sich Patrick Finke durch. Der Defensive End hatte am Ende einer erneut extrem spannenden Wahl knapp die Nase vorn vor Michael Andrew und Jabari Johnson. Mehr als 300 Fans der Löwenstädter beteiligten sich per E-Mails oder Postkarten wieder an der zum fünften Mal durchgeführten Abstimmung. Unter allen Teilnehmern wurden dabei drei attraktive Preise verlost. Als Hauptpreis winkte dem glücklichen Gewinner dabei ein rotes Original-Trikot der Braunschweig Lions und als zweiter und dritter Preis waren hochwertige Fanartikel sowie ein Fanpaket mit einigen Überraschungen ausgelobt. Bei allen Teilnehmern bedanken sich die Verantwortlichen der Lions für die rege Teilnahme und schon jetzt steht fest, dass diese Wahl auch im kommenden Jahr wiederholt wird. Von den über 300 Teilnehmern an der Fanwahl wurden insgesamt 15 Spieler des Lions-Kaders als „Spieler des Jahres 2008“ vorgeschlagen. Den Großteil der Stimmen machten dabei die drei Erstplatzierten Akteure unter sich aus. Knapp hinter dem Gewinner der Wahl, Patrick Finke (31,9 %), folgen Michael Andrew (28,5 %) sowie Jabari Johnson, der 11,4 % auf sich vereinigen konnte. Die restlichen Stimmen verteilen sich auf die anderen zwölf genannten Lions-Spieler. Hier die Top 5 der Fanwahl zum „Spieler des Jahres 2008“: 1. Patrick Finke 31,9 % 2. Michael Andrew 28,5 % 3. Jabari Johnson 11,4 % 4. Steffen Dölger 5,2 % 5. Kelvin Love 4,8 %


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 28.10.2008, 09:37 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003