Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Kegeln:
(Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)

Ehrung der Stadt Itzehoe für Guido Schümann

 















Die Stadt Itzehoe hat im Rahmen Ihres gemeinsamen Neujahrsempfangs 2009 mit dem Kreis Steinburg 23 Bürgerinnen und Bürger für Ihre Verdienste um das Gemeinwohl und / oder für sportliche Erfolge geehrt. Unter den Ausgezeichneten war auch ein Vertreter der Kegelsportabteilung des Itzehoer SV von 1909.

Der Geehrte selbst, seit über 15 Jahren als Presse- und auch mehrere Jahre als Sportwart im Vorstand der Kegelsportabteilung tätig, konnte zu der Feierstunde im Ständesaal des Historischen Rathauses nicht erscheinen: Guido Schümann kämpfte zur selben Stunde mit seiner Bundesligamannschaft in der ISV-Kegelsporthalle gegen den mehrfachen Deutschen Meister Berlin erfolgreich für einen klaren Heimsieg - ein wichtiger Meilenstein auf dem langen und beschwerlichen Weg zum endgültigen Klassenerhalt in der höchsten deutschen Punktspielstaffel.

Hans-Jürgen Ledtje, der Spartenleiter der Präzisionssportler von der Stör, nahm in Anwesenheit u.a. des Kreispräsidenten Hans-Friedrich Tiemann und des Itzehoer Bürgermeisters Rüdiger Blaschke stellvertretend für Guido Schümann die Auszeichnung aus den Händen des Bürgervorstehers Heinz Köhnke entgegen. "Das bürgerschaftliche Engagement in zahlreichen Vereinen und Verbänden ist ein Beweis für den Gemeinsinn der Bürger - gerade auch in schwierigen Zeiten", so Köhnke über den ehrenamtlichen Einsatz des ISVers Schümann und aller anderen Geehrten.

Gerade noch rechtzeitig zum Ende des Wettkampfes der Holsteiner mit den Hauptstädtern traf Ledtje am Lehmwohld ein, um im Anschluss an die Siegerehrung die Auszeichnung an Guido Schümann zu überreichen. In seiner Laudatio erwähnte der Kegler-Präsident auch die lange Reihe sportlicher Erfolge, auf die der ISV-Sprecher zurückblicken könne, von denen unbestreitbare Höhepunkte die Meisterschaft mit der ISV-Mannschaft in der 2. Bundesliga Nord im Jahre 1994/95 und der Aufstieg in die höchste deutsche Wettkampfklasse sowie die Deutsche Vizemeisterschaft mit der ISV-Bundesliga-Riege in den Jahren 1995/96 und 2004/05 gewesen seien.

Schümann, der bereits im Jahre 2008 von der nationalen Dachorganisation Deutscher Bohle Kegler Verband (DBKV) die Ehrennadel in Bronze verliehen bekam, habe sich um die Präsentation des Kegelsports beim ISV 09, in Itzehoe und in der ganzen Region, ja sogar landes- und bundesweit verdient gemacht und für eine dauerhafte sowie allgegenwärtige Präsenz des Kegelsports in den Medien (Zeitungen, Radio und Internet) gesorgt. "Und nicht zuletzt hat Guido auch die Kontakte zur Hauptschule Kellinghusen und zur Klosterhofschule Itzehoe hergestellt, mit denen wir sehr erfolgreiche Kegelsport-Projekte durchgeführt haben. Wir danken Guido für alles und freuen uns mit ihm über die Wertschätzung, die ihm und seiner langjährigen ehrenamtlichen Arbeit nun auch von der Stadt Itzehoe entgegengebracht wurde."

Und was sagt der Preisträger selbst? "Ich freue mich sehr über die Anerkennung meiner Arbeit für den Kegelsport durch die Offiziellen meiner Heimatstadt. Vielen Dank an alle, die daran beteiligt waren. Diese schöne Auszeichnung wird mir ein Ansporn sein, auf dem eingeschlagenen Weg weiterzugehen."

Kegeln regional im Netz:
www.ISV09.de - www.KegelReport.de
www.kkvsteinburg.2page.de - www.shkv.de

(c) Foto und ISV-Pressetext: Guido Schümann

Nachdruck / Veröffentlichung in seriösen Medien gestattet.

Belegexemplar erbeten an Guido.Schuemann@web.de




Autor: gusc
Artikel vom 31.01.2009, 02:46 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003