Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


American Football:
(Cleve Conquerors)

Eroberer bezwingen Häuptlinge

 
Am vergangenen Samstag eröffneten die Kleve Conquerors und die Krefeld Chiefs (Häuptlinge) die Landesliga-Nord Saison 2009. In einem hart umkämpften Spiel erwiesen sich die Indianer aus Krefeld als der erwartet schwerer Gegner und das Spiel war bis zum letzen Viertel offen. (00:00, 13:00, 00:00, 08:00). Die starke Klever Verteidigung um Defense Kapitän Christian Kroggel war in diesem Spiel Schlüssel zum Erfolg.

Im ersten Viertel gelang beiden Mannschaften nicht viel und nach einem Fehler der Klever Offense hatten die Krefelder die erste gute Chance zu punkten. Doch die starke Verteidigung der Schwanenstädter hielt und ließ wir im gesamten Spiel keine Punkte des Gegners zu.

Im zweiten Viertel lief es besser für die Mannen um Headcoch Lagarden und routiniert wurden Fehler und Schwächen der Häuptlinge ausgenutzt. Die ersten sechs Punkte erlief Spielmacher Rüdiger Plümmel selbst und die Eroberer gingen durch den gelungenen Extrapunkt von Björn Große Frericks mit 07:00 in Führung. Auch die nächste Angriffsequenz brachte Punkte aufs Scoreboard. Nach schönen, variablen Spielzügen konnte Fullback Holger Möllers auf weitere sechs Punkte erhöhen. Der Extrapunkt wurde diesmal nicht verwandelt. Mit einer im Football knappen 13:00 Führung ging man in die Halbzeitpause. Die von den Trainern Lagarden, Verwaayen und Dructor für einige Umstellungen genutzt wurde.


Nach der Halbzeit waren beide Teams weiterhin auf Augenhöhe und das dritten Viertel verging ohne Punkte. Die beiden Abwehrteams ließen den jeweiligen Angriffsformationen keine große Chance. Doch im letzten Spielvierten erlöste ein spektakulären Touchdownlauf von Darell Johnson und ein schöner zwei Punkte Catch durch Björn Hanser die Schwanenstädter und man zog auf 21:00 davon.

Cheftrainer Lagarden nach dem Spiel: „Die harte Saisonvorbereitung hat sich gelohnt und den Sieg haben wir uns erkämpft und verdient. Meine Jungs haben mit Herz und großem Einsatz gegen einen starken Gegner gespielt. Ich bin sehr stolz auf mein Team! Wir haben sehr viele neue Spieler im Kader und einige erfahrene Jungs haben die Footballschuhe an den Nagel gehangen trotzdem haben wir geschlossen als Team gekämpft.“

Im Sonntagsspiel der Landesliga Nord trennten sich die Duisburg Thunderbirds (Donnervögel) und die Sauerland Mustangs 16:16. Die weiteren Ergebnisse der Landesliga NRW: Siegen Sentinels 00 vs. Cologne Crocodiles 36 und Oberberg Bandits 13 vs. Neuss Frogs 06.

Die Klever Eroberer haben nun eine Woche spielfrei und treffen am 10. Mai in Hagen auf die Sauerland Mustangs einem Titelaspiranten um die Meisterschaft der Landesliga Nord.

American Football Landesliga NRW

Gruppe Nord

1 Kleve Conquerors 02 00 21 00 2 Duisburg Thunderbirds 01 01 16 16 2 Sauerland Mustangs 01 01 16 16 4 Rheine Raptors 00 00 00 00 5 Krefeld Chiefs 00 02 00 21

Gruppe Süd

1 Cologne Crocodiles 02 00 36 00 2 Oberberg Bandits 02 00 13 06 3 Leverkusen Tornados 00 00 00 00 4 Neuss Frogs 00 02 06 13 5 Siegen Sentinels 00 02 00 36


Autor: bjha
Artikel vom 28.04.2009, 12:34 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003