Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Ju-Jutsu:
(Interessengemeinschaft für Selbstverteidigung an der St. Ludgeri-Kirche)

Goju Ryu und Goshin Jutsu Seminar in Belgien

 
Seit vielen Jahren trainieren Belgier, Deutsche und Niederländer zusammen Kampfkünste. In diesem Jahr findet das beliebte Christmas-Seminar am 19. November in der Belgischen Stadt Bocholt statt. Von 10.00 Uhr bis 16.00Uhr werden 4 befreundete Kampfkunstlehrer wieder den angereisten Kampfkünstlern einen bunten Mix an Selbstverteidigungstechniken aus den verschiedenen Bereichen des Karate, Jiu-Jitsu und unbewaffneter Selbstverteidigung bieten. Der Ausrichter des Seminars ist Goyu Ryu Karate Bocholt/Belgien Die Dozenten in diesem Jahr sind: Hermann Harms Hanshi (D) Jiu Jitsu / Goshin Jutsu Taikei, Pieter Harms Hanshi (B) Okinawa Goju Ryu Karate, Henk Gerrits Sensei (NL) Jundokan Kyokai Okinawa, Harry Theuwen Sensei (B) Okinawa Goju Ryu Karate Der Seminarort ist: Sporthalle „De Damburg“ Brogelerweg 59 in 3950 Bocholt / Belgien. Trainiert wird von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr Die Seminargebühr beträgt 20.00 Euro. Das Seminar ist offen für alle interessierte Kampfkünstler, die im Geist des Budo trainieren wollen. Der Sinn des Seminars ist neben der Pflege von Budofreundschaften, mit verschiedenen Kampfkünstler anwendbaren Techniken zur Selbstverteidigung zu erlernen und zu vertiefen. Die Dozenten legen darauf Wert echtes Wissen zu vermitteln, damit das Seminar für Alle gewinnbringend wird. Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.


Autor: heha
Artikel vom 29.09.2016, 14:34 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003