Artikelausdruck von Freestyle Braunschweig


Kickboxen:
(Ho Sin Do Abteilung TV 1891 Jahn Sinn e.V.)

Christiane Thorn / Ho Sin Do Abt. TV-Sinn ist Deutsche Vizemeisterin im Kickboxen

 
Am 10./11. Juni fanden die Deutschen Meisterschaften der WAKO im Pointfighting, Leicht- und Vollkontakt, Lowkick, K1, Kick Light und den Freien Musikformen statt.

Vier Sportler aus der Ho Sin Do Abteilung des TV Jahn Sinn hatten sich über die Bezirksmeisterschaft und die Hessenmeisterschaft zur DM vorgekämpft.

Während am Freitag alle anstandslos die Waage passierten, war am ersten Kampftag mit zwei verpassten Medaillen dem Sinner Verein das Glück nicht hold.

Luca Phillip startete in einem zwanzigköpfigen Teilnehmerfeld und konnte sich leider nicht behaupten. Er kämpfte in der Gewichtsklasse -32 kg PF Jugend B, 6 - 12 Jahre. Er verlor gleich in seinem ersten Kampf und schied damit aus.

Ebenso erging es Sabrina Klimowitsch in der Kategorie PF -60kg Jugend A, 13 - 15 Jahre.

Als letzte Starterin am Samstag konnte Christiane Thorn im Bereich der Junioren PF +70 kg den Vize Titel mit nach Sinn nehmen.

Am Sonntag kämpfte dann noch Kevin Hartung PF Herren -84 kg. Gegen Leonid Schmidt musste auch er sich geschlagen geben und konnte keine Medaille für Sinn nach Hause holen. Mentales Coaching und Coaching an der Kampffläche wurde von Kevin Hartung, Sven Kirsten und Petra Hermann-Weck übernommen. Somit endet der erste Teil der Wettkampfsaison für die Sinner Kampfmannschaft.

Vor den Sommerferien steht noch das Ho Sin Do Verbandstrainingslager in Felsberg am 24.-25.06.2017 mit Gürtelprüfungen für die Erwachsenen an.

In den Ferien wird Sven Kirsten (fünffacher Weltmeister im Profi Kickboxen) bei der Ferienpassaktion der Gemeinde Sinn am 21. Juli von 16:00 - 17:00 und 17:30 - 18:30 in der Sinner Jahnhalle Kickboxen für den Sinner TV Jahn anbieten.


Autor: ruaw
Artikel vom 13.06.2017, 16:48 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003